THINK POSITIVE!

Vom 6.-9. November 2019 findet die 17. europäische AIDS Konferenz (organisiert von der EACS) in Basel statt. Im Rahmen dieser vier Konferenztage richten die internationale Organisation «Life4me.plus to fight AIDS, Hepatitis C and Tuberculosis» und die Bar Rouge gemeinsam die "think positive" Party über den Dächern von Basel aus. Roof-top Bar Liebhaber und Party Animals aufgepasst!

Special Guest:

Priscilla, Queen of Mykonos, Jackie O' Beach Club

Eingeladen sind alle, unabhängig ihrer kulturellen Herkunft oder sexuellen Orientierung, ihres Alters oder Geschlechts. An dieser Party treffen sich Aktivisten und Menschenrechtler, die sich für die Rechte HIV-positiver Menschen und Transgender einsetzen, Mediziner, Forscher, SexarbeiterInnen, Gays, Heteros, Bi, Baslerinnen und Basler, Gäste aus dem In- und Ausland u.v.m., für eine bestimmte Message:

Wir feiern das Leben!

„No matter what your diagnosis is, it's important to feel that you are living life to the fullest.“
www.nostigma.ch




Hintergrund:

Aktuelle internationale Studien und die Diskriminierungsmeldungen der Aids-Hilfe Schweiz belegen, dass HIV-bedingte Stigmatisierung und Diskriminierung sowohl im öffentlichen als auch im privaten Kontext, trotz der inzwischen guten Behandelbarkeit der Krankheit, nach wie vor ein grosses Problem darstellen.

Open your eyes and welcome to life!

Mit dem Aufkommen der antiretroviralen Therapie in den 1990er Jahren erkannte die Wissenschaft einen klaren Zusammenhang zwischen der Viruslast und dem Risiko einer HIV- Übertragung. Dank ihrer langjährigen Erfahrung und sorgfältiger Analyse der wissenschaftlichen Forschung gelangten Schweizer Wissenschaftler zu dem Schluss, dass eine HIV-positive Person kein HI-Virus überträgt, wenn sie eine erfolgreiche ARV-Therapie erhält und über mindestens sechs Monate eine Viruslast unter der Nachweisgrenze aufweist. So wurde 2008 die EKAF-Erklärung geboren.

Seitdem wurden detaillierte und multizentrischere Studien durchgeführt (z. B. PARTNER1 und 2), die eindeutig zeigen, dass HIV nicht sexuell übertragen wird, wenn die Viruslast eines Menschen mit HIV unter der Nachweisgrenze liegt.

Donnerstag, 07 November 2019

von 22:30 bis 04:00

Ab 22.00 Uhr: CHF 10.- Einlass ab 18 Jahren