Gäste aus dem Ausland

Auch für ausländische Gäste ohne Schweizer Krankenkasse, die weder geimpft, noch genesen sind, können sich bei uns vor Ort GRATIS testen lassen. Wir bitten alle Gäste sich vorab schon via Online Formular zu registrieren, damit es vor Ort schnell geht.

Geimpfte und Genesene aus der EU bitten wir die weiteren Erläuterungen zu lesen.

Aussagen von den Medizinischen Diensten des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt:

Für Geimpfte:
EU-Impfnachweise mit einem QR-Code können wir vor Ort in der Bar Rouge einlesen und werden akzeptiert. Für Personen ohne QR-Code empfiehlt das Gesundheitsdepartement BS Folgendes:
"Personen, welche im Ausland geimpft worden sind und ein ausländisches Impfzertifikat besitzen, müssen mit dem Impfausweis am kantonalen Schalter im Coronaimpfzentrum vorbei gehen und sich ein Schweizer Zertifikat ausstellen lassen. Wurden die Personen mit einem Impfstoff geimpft, welcher nicht in der Schweiz zugelassen ist (z.B. AstraZeneca, Sinovac etc.), kann kein Impfzertifikat ausgestellt werden. Diese Personen müssen sich trotz Impfung testen, um ein Zertifikat zu erhalten."

Für Genesene:
EU-Nachweise für eine Genesung mit einem QR-Code können wir vor Ort in der Bar Rouge einlesen und werden akzeptiert. Für Personen ohne QR-Code empfiehlt das Gesundheitsdepartement BS Folgendes:
"Personen aus dem Ausland, welche Genesen sind (vor <180 Tagen) können beim Kanton via epi@bs.ch oder beim Schalter im Impfzentrum ein Zertifikat beantragen. Hier ist zu beachten, dass lediglich ein Zertifikat ausgestellt werden kann, wenn ein positiver PCR-Test vorliegt. Personen, welche mit einem Antigen-Schnelltest positiv getestet wurden, erhalten kein Genesenen-Zertifikat. Dies wurde zu Gunsten der EU-Kompatibilität vom Bund beschlossen."

Für Getestete:
"Zertifikate aus dem Ausland dürfen nicht anerkannt werden. Ausländische Personen, welche in der Schweiz eine Veranstaltung besuchen wollen, müssen sich folglich in einer Schweizer Teststelle testen lassen. Die Kosten der Antigenschnelltests für Personen aus dem Ausland werden von der gemeinsamen Einrichtung KVG in Olten getragen."
Die Abrechnung übernimmt die BarRouge Partner-Apotheke. Eine Vorauszahlung ist somit nicht nötig.